Wand, Tür und Giebel Gartenhaus - Anleitung zum Gartenhaus selber bauen!

Wand, Tür und Giebel kommen als zweiter Arbeitsschritt! Hier finden Sie alle Schritte, wie Sie Wand, Tür und den Giebel richtig bauen!

Sie haben nun erfolgreich das Fundament erstellt und können sich den Wänden, der Tür und dem Giebel des Gartenhauses zuwenden! Bei den folgenden Arbeitsschritten ist äußerste Genauigkeit und Exaktheit gefragt. Messen Sie lieber einmal zu viel als einmal zu wenig nach. Benutzen Sie Wasserwaage und Maßband nach jeden Arbeitsschritt und überprüfen Sie Ihr Arbeitsergebnis.

 

  • Die Längs- und Querträger müssen nun im präzisen rechten Winkel zueinander aufgebaut werden.
  •  Dann werden die einzelnen Bohlen aufeinander gesetzt. Hierzu bitte ein Montageholz verwenden, weil Sie sonst die Nut der Bohle beim Einschlagen beschädigen.
  • Um die Tür einzubauen müssen Sie mit Hilfe eines Stechbeitels die überstehende Feder der Sockelbohle entfernen. Nun können Sie die Tür einbauen.
  • Sie können nun die einzelnen Bohlen, Bohle für Bohle nach hochziehen. Hier ist es wichtig, dass Sie bei jedem Mal die Ausrichtung mit einer Wasserwaage kontrollieren. Um ein Splittern oder Reißen der Bohlen zu verhindern, bohren Sie die notwendigen und geplanten Schraubverbindungen zum Einbau der Fenster vor.

 

Hier geht es weiter zur Anleitung der Fenster und Bodendielen!


Video - Anleitung zum selberbauen von Gartenhäusern!

Einzelne Arbeitsschritte und Abläufe werden sehr deutlich im folgenden Video gezeigt und erklärt. Oft ist es einfacher, praktische Tipps und Arbeitsanweisungen sowohl sprachlich als auch bildlich veranschaulicht zu bekommen. Klicken Sie hier und schauen Sie sich die einzelnen Arbeitsschritte zum Selberbauen eines Gartenhauses im Detail an!

Fanden Sie diese Anleitung nützlich und sinnvoll? Haben Sie Verbesserungsvorschläge oder sonstige Hinweise? Schreiben Sie hier anderen Menschen, die ein Gartenhaus selber bauen wollen, Ihre Tipps und Tricks nieder! Auch Fragen, Probleme und sonstige Anregungen werden in diesem Forum gerne aufgenommen und beantwortet!

Kommentare: 0

  • loading